Wegschauen ist keine Option

Setze Signale der Liebe

Für alle Eltern ist es ein Schock, wenn ihr Kind an Krebs erkrankt. In Kasachstan bedeutet das für die hilfsbedürftigen Menschen häufig den finanziellen Ruin. Ein Gesundheitssystem westlichen Standards gibt es nicht und die Familien tragen alle Kosten, die neben der Behandlung entstehen, wie zum Beispiel Reisekosten und den Aufwand für die Versorgung des Kindes im Krankenhaus. Häufig ist die Betreuung des Kindes mit einem Verdienstausfall verbunden. Wir unterstützen die Eltern der an Krebs erkrankten Kinder nicht nur finanziell, sondern auch mit einer intensiven seelsorgerlichen Betreuung durch unsere einheimischen Mitarbeiter. Niemand sollte in solch einer Situation alleine bleiben müssen.