Finanziell wieder auf eigenen Beinen

Pastor Yeldos berät Familien bei der Haltung von Hühnern. Hoffnung für Kasachstan e.V. unterstützt das Selbsthilfeprojekt.


Zwei Familien versuchen mit dem Aufbau einer Hühnerzucht finanziell wieder auf eigenen Beinen zu stehen. Einer unserer Mitarbeiter, Pastor Yeldos, der selbst eine kleine Hühnerzucht betreibt, coacht die Züchter und leitet sie bei den ersten Schritten an, damit der Start in die Selbstständigkeit gelingt. Wie baut man eigentlich einen Hühnerstall? Wo kann man die Hühner kaufen und welches Futter fressen die Tiere? Kredite von Hoffnung für Kasachstan sichern den Aufbau des Unternehmens ab. Schon sehr bald, werden sich die Menschen selbst versorgen können. Und mit dem Verkauf der Eier verdienen sie sich einen Teil ihrer Lebenshaltungskosten dazu.