Weitere Hilfstransporte

Am 30. Oktober wird ein 30-Tonner-LKW mit Hilfsgütern nach Almaty losfahren. Damit werden medizinischen Röntgen-Geräte aus Rastatt, sowie Kleidung, Schuhe, und Stoffe, die wir gespendet bekommen haben, nach Almaty transportiert.

Am 5. und 6. November soll dann von Breckerfeld aus ein weiterer Hilfstransport losfahren. Der soll auch 20 gespendete Betten von einer Klinik in St. Wendel mitnehmen.


Wir danken allen Spendern von medizinischen und sonstigen Hilfsgütern für diese weiteren Hilfstransporte.